Massenversand von SMS, WhatsApp und Telegram

von Jochum Andreas
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Massenversand von SMS, WhatsApp und Telegram

4. November 2020

Wie versendet man eine SMS an mehrere Personen, mit persönlicher Ansprache?

Ich denke, dass jeder diesen Zwiespalt kennt, es ist Silvester und Sie sind auf einer Feier mit einem Teil Ihrer Freunde. Nur noch wenige Minuten und es ist so weit, Neujahr ist da.

Viele Freunde, die Ihnen sehr wichtig sind, sind auf anderen Feier oder feiern alleine. Daher möchten Sie ihnen eine SMS senden, gleichzeitig sollten Sie sich aber auch auf die physisch anwesenden Freunde konzentrieren.

Dank der Kurzbefehle, die standardmäßig in iOS integriert sind, ist diese Aufgabe in ein paar Schritten erledigt ohne das eine zusätzliche App installiert werden muss. Wie das Ganze funktioniert, sehen wir uns gemeinsam in diesem Tutorial an.

Beispiel SMS, wie das Ergebnis unseres Massenversandes aussieht
Benötigte Zeit: 10 minutes
Kosten: 0 EUR

Benötigte Technik

- iPhone mit aktuellem iOS

Sonst wird benötigt

- Mobilfunkvertrag
- Freunde

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Öffnen Sie die APP Kurzbefehle
Auf dem angezeigten Bild sehen Sie, wie das Icon der Kurzbefehle App aussieht. Sollten Sie dieses nicht finden, versuchen Sie es über die Suche. In manchen Fällen kann es auch sein, dass Sie die App über den App Store nachinstallieren müssen.
Schritt 2: Erstellen Sie einen neuen Kurzbefehl
In der rechten oberen Ecke sehen Sie ein + Symbol. Wenn Sie auf dieses tippen, öffnet sich die Maske für einen neuen Kurzbefehl.
Schritt 3: Öffnen Sie die Details des Kurzbefehles
In der rechten oberen Ecke sehen Sie einen blauen Kreis mit drei Punkten. Tippen Sie diesen an und Sie gelangen in die Details des Kurzbefehls.
Schritt 4: Passen Sie die Details des Kurzbefehles an
In diesem Schritt ändern wir nur den Namen des Kurzbefehls auf "Neujahrs SMS". Anschließend können Sie über die Schaltfläche "Fertig" diese Änderung speichern.
Schritt 5: Erstellen Sie eine neue Aktion
Tippen Sie nun auf die Schaltfläche "Aktion hinzufügen". Es öffnet sich ein Modal mit allen Befehlen, die über die Kurzbefehle verwendet werden können.
Schritt 6: Überprüfung ob der 31.12. ist.
Kurzbefehle werden über einen Fingertipp auf diese ausgelöst. Da wir nicht jedes Mal, wenn wir versehentlich auf den Kurzbefehl kommen, unseren Freunden ein Gutes neues Jahr wünschen wollen, bauen wir eine Sperre ein. Dadurch werden die Nachrichten nur versendet, wenn heute der 31.12. ist.

Dazu benötigen wir die Aktion "Wenn". Tippen Sie nun "Wenn" in das Suchfeld und wählen Sie diese bei den Aktionen aus.

Drücken Sie auf "Wenn-Ergebnis" bis sich ein Modal mit den möglichen Optionen öffnet. Dann wählen Sie "Aktuelles Datum".

Nun tippen Sie auf "Bedingung" und wählen dort "ist zwischen" aus. Beim ersten Datum geben Sie bitte den 31.12. 23:00 ein und beim zweiten 01.12. 08:00. Dadurch wird alles zwischen "Wenn" und "Sonst" nur im Zeitraum vom 31.12. 23:00 bis 01.12. 08:00 ausgeführt.
Schritt 7: Kontakte auswählen, die eine SMS erhalten sollen.
Als nächstes müssen wir definieren, welche Kontakte unsere Nachricht erhalten sollen.

Fügen Sie nun eine neue Aktion über das + Symbol hinzu.

Wir benötigen nun die Aktion "Kontakte suchen". Suchen Sie nun nach dieser und wählen Sie diese bitte bei den Aktionen aus.

Verschieben Sie diese Aktion zwischen "Wenn" und "Sonst".

In diesem Beispiel tragen wir bei allen Kontakten, denen wir eine Nachricht senden möchten, in das Notizfeld den Text "NeujahrsSMS" ein.

Nach diesem Text müssen wir nun in den Kontakten suchen. Tippen Sie nun auf "Filter hinzufügen" und wählen Sie das Feld Notiz mit dem Operator "enthält". Als Wert geben wir "NeujahrsSMS" ein.
Schritt 8: Nachricht für jeden Kontakt erstellen.
Jetzt fehlt uns nur noch die Nachricht, welche wir versenden wollen. Natürlich genügt uns nicht eine allgemeine Nachricht, die für jeden gleich aussieht, wir werden jeden Kontakt persönlich ansprechen.

Fügen Sie nun eine neue Aktion über das + Symbol hinzu.

Zuerst benötigen wir eine Schleife (Wiederholung), die jeden Kontakt durchläuft. Dazu benötigen wir die Aktion "Wiederholen mit jedem". Suchen Sie nun nach dieser und wählen Sie diese bitte bei den Aktionen aus.

Verschieben Sie diese Aktion zwischen "Wenn" und "Sonst".

Als Nächstes definieren wir den Text. Dazu erstellen wir noch eine Aktion, diesmal vom Typ Text. Diese platzieren Sie innerhalb unserer Schleife. Wenn Sie in das Textfeld tippen, erhalten Sie oberhalb der Tastatur ein Menü, dort wählen Sie "Objekt wiederholen". Als Objekt wählen wir den Spitznamen. Nun könne wir hinter dieser Variable unseren Text erfassen. Sie können die Variable an einen beliebigen Platz des Textes verschieben. Dort wird anschließend der Spitzname des Kontakts ausgegeben.

Schritt 9: Massenversand vorbereiten
In unserem vorletzten Schritt definieren wir den Versand der Nachricht.

Fügen Sie nun eine neue Aktion über das + Symbol hinzu.

Wir benötigen die Aktion "Nachricht senden".

Verschieben Sie diese Aktion zwischen "Wenn" und "Sonst".

Als Empfänger wählen wir nun "Objekt wiederholen" aus. Die Grundfunktionalität ist nun erledigt und wir können bereits SMS versenden. Im nächste Schritt definieren wir nur noch ein paar Feinheiten.
Schritt 10: Abschlussarbeiten (optional)
In unserem Beispiel habe ich mir einen Hinweis eingebaut, der angezeigt wird, wenn heute nicht der 31.12. ist. Dies dient mir nur als Information, dass ich schon wieder aus versehen den Kurzbefehl aktiviert habe.

Zusätzlich deaktiviere ich die Funktion "Beim Ausführen anzeigen", damit die SMS im Hintergrund versendet werden und ich nicht jede bestätigen muss.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.